Urnengrabstelle „Mein letzter Garten“ in Tübingen eröffnet.
Aktuelles / Freitag, Februar 16, 2018 / Roberto Seifert

Urnengrabstelle „Mein letzter Garten“ in Tübingen eröffnet.

Am 01.08.2014 wurde offiziell eine neue Grabanlage mit dem schönen Namen „Mein letzter Garten“ auf dem Tübinger Bergfriedhof für Urnenbeisetzungen zugelassen.

Diese Urnengemeinschaftsgrabstelle ist die Nachfolge-Anlage für den Garten der Zeit II, welcher sich großer Beliebtheit erfreut und seit einigen Wochen voll belegt ist. Eine Grabstelle im „Mein letzter Garten“ kostet 3.662,50 EUR. Diese Gebühr beinhaltet das Urnengrab mit einer Laufzeit von 20 Jahren, eine Bronzeplatte mit dem Namen des verstorbenen Menschen, welche auf einem Granitsockel angebracht ist und die Grabpflege für die Zeit der Ruhefrist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.